Interaktionssprechstunde

Für eine unbeschwerte Zeit mit dem Kleinkind
 
Schreianfälle in den ersten Monaten, durchwachte Nächte, weil die Kinder nicht ein- oder durchschlafen können, Fütterungs- und Essprobleme – darunter leiden viele Familien mit Kleinkindern. Schreien Kinder mehr als drei Stunden täglich und das an mehr als drei Tagen die Woche, dann ist das ein Alarmsignal.
 
Die Interaktionssprechstunde wendet sich an Eltern von Kindern mit solchen Schrei-, Ess- und Schlafstörungen. Ziel der Beratung ist es, durch entlastende Unterstützung eine positive Eltern-Kind-Beziehung und damit eine gesunde Entwicklung des Kindes zu fördern.
 
Aufgaben und Inhalte der Interaktionssprechstunde:

  • Diagnostik: Warum schreit mein Kind?
  • Vermittlung von Informationen über eine normale Kindesentwicklung, um Hinweise
  • Vermittlung bewährter Methoden bei Schrei-, Durchschlaf- und Fütterungsproblemen.
In der Interaktionssprechstunde wird die Eltern-Kind-Beziehung gestärkt.
Sie wollen spenden? - Kreissparkasse Augsburg
IBAN: DE 64720501010000046466 - BIC: BYLADEM1AUG
Sie haben Fragen? Telefon: 0821 - 400 48 48 | E-Mai: info@bunter-kreis.de
Impressum