Stillberatung

Muttermilch ist für kranke Kinder besonders wichtig

 
Man muss sofort und richtig mit dem Stillen anfangen, sonst geht es nicht mehr.

Der Bunte Kreis weiß um die Sorgen der Frauen mit Frühchen oder sehr kranken Kindern, die besondere medizinische Hilfe brauchen. Da ist Vieles oft wichtiger als das Stillen. Allerdings ist Studien zufolge gerade für kranke Kinder die Muttermilch sehr wichtig. Dies können auch die Nachsorgeschwestern durch ihre langjährige Berufspraxis bestätigen: Muttermilch ist durch Antikörper, Enzyme, Vitamine und Mineralstoffe unschlagbar gesund, und wenn Babys geschwächt sind, ist sie um so wichtiger.
 
Die meisten Mütter berichten von ähnlichen Sorgen: Wie ernähre ich mich richtig? Warum hat mein Baby mal mehr, mal weniger Hunger? Wie lange soll ich überhaupt stillen? Unsere Nachsorgeschwstern kennen die Fragen und konnten schon vielen Müttern helfen, so dass es doch noch mit dem Stillen klappte.
 
Der Bunte Kreis bietet deshalb für Eltern von frühgeborenen Kindern, kranken Neugeborenen, behinderten oder von Behinderung bedrohten Kindern und chronisch kranken Kindern eine Still- und Laktationsberatung an. Ziel ist es, betroffene Mütter während des Klinikaufenthalts und nach der Entlassung zu begleiten, zu informieren und sie emotional zu unterstützen. Neben der Beratung bei Stillproblemen bietet der Bunte Kreis auch einen Verleih von Milchpumpen an.
 

 

 

Sie wollen spenden? - Kreissparkasse Augsburg
IBAN: DE 64720501010000046466 - BIC: BYLADEM1AUG
Sie haben Fragen? Telefon: 0821 - 400 48 48 | E-Mai: info@bunter-kreis.de
Impressum