SHG Mukoviszidose

Mukoviszidose ist die am häufigsten vererbte Stoffwechselerkrankung der weißen Bevölkerung. Dennoch ist sie kaum bekannt.

Die Krankheit führt zur Produktion von sehr zähem Schleim in den Bronchien und zu Verdauungsproblemen. Typische Merkmale sind ständiger Husten, Wachstumsstörungen, massige und übelriechende fettige Stühle.

Bis heute ist Mukoviszidose nicht heilbar, doch lässt sich das Fortschreiten der Krankheit durch eine Vielzahl leider sehr aufwändiger Therapiemaßnahmen hinauszögern (Inhalation, Atemtherapie, Krankengymnastik, Einnahme fehlender Verdauungsenzyme etc.).

MUKO-AKTIV Augsburg e.V. - Verein zur Unterstützung von an Mukoviszidose erkrankten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen:

Wir bieten Informationen über die Krankheit und Therapiemöglichkeiten sowie Adressen von Behandlungszentren an und versuchen Hilfe zur Bewältigung der sehr hohen Belastungen der Familien zu vermitteln.

Einmal monatlich treffen wir uns, um Neuigkeiten und Informationen auszutauschen oder auch nur, um einmal dem Alltagstrott zu entfliehen. Informationen können jederzeit - auch von Nichtbetroffenen - bei uns angefordert werden.

Ansprechpartnerin:

Cornelia Wanek-Schelle: 0821 486 14 88,
Mobil: 0171 830 99 46
conny-wanek@web.de

 

zurück

Sie wollen spenden? - Kreissparkasse Augsburg
IBAN: DE 64720501010000046466 - BIC: BYLADEM1AUG