Tiergestützte Therapie für Kinder und Jugendliche

Sams ist ein vierbeiniger Therapeut, er ist ein Pferd und er hilft Kindern ihre schmerzhaften Erlebnisse als Folge eines Unfalls oder einer schweren Erkrankung zu verarbeiten. Sams und seine Kollegen haben ihre „Praxis“ im Team Tiergestützte Therapie auf dem Ziegelhof, dem Therapiezentrum des Bunten Kreises, am Stadtrand von Stadtbergen.

Im Kontakt mit Tieren gewinnen chronisch kranke und schwer behinderte Kinder erheblich an Selbstbewusstsein und positivem Körpergefühl. Der therapeutische Nutzen des Reitens liegt im Training von körperlichen Fähigkeiten wie Beweglichkeit und Gleichgewichtssinn. Aber auch die persönliche Erfahrung im Umgang mit den Tieren ist von großer Bedeutung. Das Gefühl von Zusammengehörigkeit, wortlosem Verstehen, sich tragen lassen und auch Glücksmomente können für hoch belastete Kinder oder Jugendliche Schlüsselerfahrungen sein und neue Entwicklungsimpulse auslösen.

Ermöglichen Sie mit Ihrer Spende kranken Kindern und Jugendlichen die heilsame Erfahrung der tiergestützten Therapie.

 

 

Sie wollen spenden? - Kreissparkasse Augsburg
IBAN: DE 64720501010000046466 - BIC: BYLADEM1AUG
Sie haben Fragen? Telefon: 0821 - 400 48 48 | E-Mai: info@bunter-kreis.de
Impressum