Der bunte Kreis ist der Gewinner - Kolpingnikolause spenden 1475 Euro

Der Erlös aus der Nikolausaktion der Kolpingsfamilie Wertingen betrug heuer stolze 1475 Euro. Hans-Peter Steppe(links) und Vorsitzender Egon Siwi(rechts) konnten diesen Betrag an Sonja Lutz vom Bunten Kreis Augsburg übergeben. Foto: Konrad Friedrich

Die Wertinger Kolpingsfamilie spendet diesmal den Erlös aus der zweitägigen Nikolausaktion dem Bunten Kreis. Sonja Lutz vom Bunten Kreis kam extra aus Augsburg um die großzüge Spende von 1475 Euro entgegen zu nehmen. Der Bunte Kreis unterstützt Familien mit chronisch- und krebskranken Kindern. Die Bastelfrauen der Kolpingsfamilie hatten schon mehrmals dem Bunten Kreis gespendet. Zuvor gab es zum Kolpinggedenktag, der immer in einer Sonntag in der Adventzeit begangen wird, eine Messe mit den Kirchbergsängern, zelebriert von Präses Stadtpfarrer Rupert Ostermayer, statt. Beim anschließenden Mittagessen im Pfarrheim wurde die Spende überreicht. Wie Hans-Peter Steppe, der die Nikolausaktion leitet, bekannt gab, wurden von 13 Nikolauspaaren 81 Häuser mit 121 Familien besucht. Dabei kam zu 270 Kindern der Nikolaus und Knecht Ruprecht.(fk)

Sie wollen spenden? - Kreissparkasse Augsburg
IBAN: DE 64720501010000046466 - BIC: BYLADEM1AUG