„Fahrradhans“ spendet 3.800 Euro

Auf dem Bild: Astrid Grotz, Vorstand Stiftung Bunter Kreis mit Sieglinde und Johann Meier

Es ist schon eine lange Tradition, dass Johann Meier Fahrräder gegen Spende repariert. Dabei wendet der ehemalige Postbote Fertigkeiten an, die er sich aus Büchern angeeignet hat. Anfänglich waren die Reparaturen für Flüchtlinge gedacht, die sich keine reguläre Fahrradreparatur leisten können. Inzwischen ist das Angebot aber für jeden offen, der gerne gegen Spende sein Fahrrad reparieren lassen möchte. Die Spendenerlöse aus seiner Arbeit kommen schon seit dem Beginn im Jahr 2015 dem Bunten Kreis zugute und jedes Jahr wird es mehr. So konnte Herr Meier den Spendenbetrag für dieses Jahr sogar mehr als verdoppeln und überreichte Astrid Grotz vom Bunten Kreis 3.800 Euro. „Wir freuen uns sehr, dass es Menschen wie Herrn Meier gibt, die ihre kostbare Zeit einsetzen, um mit ihrer Arbeitskraft Spenden für schwerkranke Kinder und ihre Familien zu sammeln! Wir sind immer wieder erstaunt und begeistert von den tollen Ideen, die unsere Unterstützer einbringen, um uns bei unserer Arbeit zu helfen.“, erklärt Astrid Grotz strahlend bei der Spendenübergabe.

Sie wollen spenden? - Kreissparkasse Augsburg
IBAN: DE64 7205 0101 0000 0464 66 - BIC: BYLADEM1AUG