Quer durch Deutschland für die Kinderhospizarbeit: Kinder-Lebens-Lauf macht Station beim Bunten Kreis in Augsburg

Übergabe der Engels-Fackel auf dem Ziegelhof

Herzlicher Empfang für die Engels-Fackel des Kinder-Lebens-Laufs beim Bunten Kreis auf dem Ziegelhof: Mit Selina Zeller (Bildmitte) vom Bunten Kreis freuen sich (v.r.n.l.) Markus Pfeffinger, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Bunter Kreis, Stadtbergens Bürgermeister Paulus Metz, Astrid Grotz, ebenfalls Vorstand Stiftung Bunter Kreis, die Geschäftsführerin von ELISA Neuburg, Nadine Dier mit Sohn Johannes, der die Fackel übergab sowie BVKH-Geschäftsführerin Franziska Kopitzsch (2.v.l). Foto: Bunter Kreis

50.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland leben mit der Diagnose einer lebensverkürzenden Erkrankung. Unter der Schirmherrschaft von Elke Büdenbender, der Gattin des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier, verbindet der Kinder-Lebens-Lauf bundesweit 120 Städte und führt von Kinderhospiz zu Kinderhospiz. Mit Übergabe der Engels-Fackel machte der Kinder-Lebens-Lauf 2022 am 22. Mai Station beim Bunten Kreis in Augsburg. Der Bunte Kreis unterstützt mit seinem ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Familien mit Kindern und Jugendlichen, die lebensverkürzend oder lebensbedrohlich erkrankt sind.

Fackelübergabe einmal anders: Nach einem aufregenden Flug wurde die Engels-Fackel am vergangenen Sonntag auf den letzten Metern zu Fuß auf den Ziegelhof in Stadtbergen gebracht. Die besondere Idee zum Weitertransport der Fackel hatte das Familiennachsorgezentrum ELISA in Neuburg, wo der Kinder-Lebens-Lauf 2022 zuvor Station gemacht hatte. Selina Zeller vom Team des Bunten Kreises nahm die Fackel unter begeistertem Applaus der Gäste in Empfang. Neben betroffenen Familien, ehrenamtlichen Kinderhospizbegleiter*innen, Mitarbeiter*innen und Vorständen des Bunten Kreises waren auch Stadtbergens Bürgermeister Paulus Metz und Franziska Kopitzsch, Geschäftsführerin vom Bundesverband Kinderhospiz (BVKH) der Einladung des Bunten Kreises auf den Ziegelhof gefolgt.

„Der Bunte Kreis ist eine nicht wegzudenkende Einrichtung in Augsburg und Umgebung und wir freuen uns, dass der Kinder-Lebens-Lauf zu uns nach Stadtbergen auf den Ziegelhof kommt. Auch in unserer Stadt leben unheilbar erkrankte Kinder und Jugendliche. Der Kinder-Lebens-Lauf setzt ein Zeichen für sie und Ihre Familien“, sagte Bürgermeister Metz in seinem Grußwort. Der Bunte Kreis unterstützt Familien mit chronisch, krebs- und schwerstkranken Kindern in Augsburg und Nordschwaben. Mit hauptamtlichen Mitarbeiter*innen und zahlreichen Ehrenamtlichen begleitet der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst (AKHD) betroffene Familien ab dem Zeitpunkt der Diagnose bis hin zum Abschied eines Kindes und darüber hinaus in der Zeit der Trauer. Auf dem Ziegelhof bietet der Bunte Kreis tiergestützte Therapie und Pädagogik.

„Wir vom Bunten Kreis freuen uns sehr, über die Initiative des BVKH und dass wir Station beim Kinder-Lebens-Lauf sind. Einmal mehr können wir auf die Situation von betroffenen Familien und unsere Arbeit für sie aufmerksam machen“, sagte Astrid Grotz, Vorstand der Stiftung Bunter Kreis und lud alle Teilnehmenden zu einem fröhlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen und buntem Rahmenprogramm auf dem Ziegelhof ein. Für den Weitertransport nach Freising zur nächsten Station der Engels-Fackel standen bereits die Fahrzeuge des Oldtimer Club Augsburg e.V. bereit.

Der Spendenlauf startete am 07. April 2022 in Berlin und geht 7.000 Kilometer quer durch ganz Deutschland bis er am 07. Oktober 2022 zum Welthospiztag in der Hauptstadt endet. „Der Kinder-Lebens-Lauf durch Deutschland hat ein Ziel: Betroffene Familien haben den Wunsch, dass ihre lebensbedrohten Kinder so normal wie möglich leben können. Sie suchen nach Glücksmomenten und Begegnungen mit Menschen, die nicht wegschauen. Gemeinsam müssen wir Tabus und betretenes Schweigen in der Gesellschaft brechen“, erklärte BVKH-Geschäftsführerin Franziska Kopitzsch in ihrem Grußwort. Der Bundesverband Kinderhospiz als Interessenvertretung für stationäre Kinderhospize und ambulante Dienste ist bundesweiter Kompetenzträger für die Beratung und Betreuung von betroffenen Kindern und deren Familien.

Sie wollen spenden? - Sparkasse Schwaben-Bodensee
IBAN: DE42 7315 0000 0000 0464 66 - BIC: BYLADEM1MLM