Schüler laufen für den guten Zweck

Auf dem Bild v. l. n. r.: Richard Strehle, stellvertretender Schulleiter mit Susanne Eser, Stiftung Bunter Kreis und dem SOR-Team der Hans-Leipelt-Schule

Das SOR-Team (Schule ohne Rassismus) der Hans-Leipelt-Schule in Donauwörth hatte sich für dieses Frühjahr eine ganz besondere Aktion ausgedacht: Einen Spendenlauf zugunsten einer gemeinnützigen Einrichtung. Nun musste natürlich zunächst einmal überlegt werden, welche Einrichtung unterstützt werden sollte. Ein aufwendiges Abstimmungsverfahren in der Schülerschaft brachte dann die Entscheidung für zwei Organisationen. Den Bunten Kreis und die Karl-Heinz-Feichtinger-Stiftung. Die Herausforderung war groß, denn die Spenden wurden schon vorab eingesammelt und mussten dann von den Schülern „abgelaufen“ werden. Aber für die Schüler und Lehrer der Hans-Leipelt-Schule war das gar kein Problem. 404 Personen beteiligten sich und liefen insgesamt über 3958 Kilometer, womit die stolze Spendensumme von 4200 Euro mehr als verdient war! Zum krönenden Abschluss veranstalteten die Lehrkräfte für das SOR-Team ein kleines Grillfest, wozu auch der Bunte Kreis eingeladen war. „Es ist so schön, so engagierte und fröhliche Jugendliche zu sehen!“, freut sich Nachsorgeschwester Susanne Eser, die für den Bunten Kreis die Spende in Höhe von 2039 Euro entgegennehmen durfte. Wir gratulieren allen Schülern der Hans-Leipelt-Schule zu ihrem Erfolg und danken von ganzem Herzen für diesen unglaublichen Einsatz, um unsere Arbeit zu unterstützen!

Sie wollen spenden? - Sparkasse Schwaben-Bodensee
IBAN: DE42 7315 0000 0000 0464 66 - BIC: BYLADEM1MLM