So hat uns der Bunte Kreis geholfen

Eine Familie erzählt

Als unsere Tochter Sally 10 Jahre alt war, hatte sie plötzlich keine Kraft mehr. Innerhalb kürzester Zeit nahm sie 14 Kilo ab. Ihre Gelenke waren entzündet. Jede Berührung bereitete ihr Schmerzen.  Wir waren außer uns vor Sorge. Kein Arzt konnte ihre Symptome erklären. Es hat uns förmlich das Herz gebrochen, Sally so leiden zu sehen. Nicht zu wissen, was mit ihr los war. Erst 18 Monate später bekamen wir eine Diagnose: Unsere Tochter leidet an einer seltenen Autoimmunerkrankung, die Entzündungen an ihrer Haut und den Muskeln verursacht.

In dieser schweren Zeit war der Bunte Kreis eine wertvolle Stütze. Menschen wie Sozialpädagoge Manfred, der uns bei den Anträgen für die Krankenkasse unterstützt hat. Oder Schwester Gerlinde, die uns liebevoll bei der Pflege unserer Tochter angeleitet, uns immer wieder getröstet und vor allem bestärkt hat. Seit Sally gezielt behandelt werden kann, hat sich ihr körperlicher Zustand  verbessert. Dass auch ihre Seele langsam heilt, liegt an der tiergestützte Therapie, die sie auf dem Ziegelhof erhält. Auf dem Rücken ihres Lieblingspferdes Stefan blüht Sally förmlich auf. Der Umgang mit den Tieren ist Balsam für ihre Seele. Wir sind so glücklich, dass unsere Tochter wieder Kraft und neuen Lebensmut gewonnen hat. Die Unterstützung durch den Bunten Kreis war wirklich ein Segen für unsere Familie.

Jedes Jahr begleitet der Bunte Kreis mehr als 2.000 Familien mit schwerstkranken Kindern in unserer schwäbischen Region. Diese engagierte, liebevolle Hilfe ist nur mit Ihrer Unterstützung möglich.

Deshalb bitten wir Sie: Helfen Sie uns helfen!

Für Ihren wertvollen Beitrag möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Sie wollen spenden? - Kreissparkasse Augsburg
IBAN: DE64 7205 0101 0000 0464 66 - BIC: BYLADEM1AUG