Nutzungs- und Datenschutzbedingungen Microsoft Teams

Nutzungs- und Datenschutzbedingungen
Microsoft Teams

Mit Microsoft Teams ist ein Angebot der Microsoft Corporation für Teamarbeit in Office 365. Gruppen erhalten mit dieser App einen zentralen Ort für innovatives Arbeiten. Bei der Nutzung von Teams steht die vereinfachte Kommunikation im Fokus. Nutzer bleiben intuitiv und spontan mittels Chat, Anruf oder Konferenz mit den Ratsuchenden verbunden und das je nach Anforderung. So ist es beispielsweise auch möglich, unter vier Augen oder in kleineren Gruppen zu kommunizieren. Auf Wunsch können Dateien, Unterhaltungen oder der komplette Desktop für die gemeinsame Nutzung freigegeben werden.

Die Nutzung ist mit einem Gastzugang möglich. Eine Einladung für einen Gastzugang kann an jede beliebige Adresse gesendet werden. Für die aktive Nutzung des Gastzuganges ist ein Microsoft Konto erforderlich, welches jedoch schnell und unkompliziert eingerichtet ist. Gäste können fast alle Funktionen vollumfänglich nutzen. So können sie zum Beispiel an Team Chats und Meetings teilnehmen und haben Zugriff auf geteilte Daten.

1. Einwilligung in die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen des Anbieters

Die Nutzung von Microsoft Teams unterliegt den Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen von Microsoft.

Datenschutzbestimmungen: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Nutzungsbestimmungen: https://www.microsoft.com/de-CH/servicesagreement/

Mit der Nutzung von Microsoft Teams akzeptieren Sie die Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen von Microsoft.

Diese Datenschutzbestimmungen wurden vom Nutzer mit der Anmeldung mit seinen persönlichen Anmeldedaten in der Microsoft Cloud akzeptiert.

2. Datenschutzbestimmungen

Bei der Nutzung von Microsoft Teams für die Kommunikation mit der Bunter Kreis – Nachsorge gGmbH, nachfolgend Bunter Kreis genannt, sind die folgenden Datenschutzbestimmungen zu beachten.

Rechtsgrundlagen für die Datenbearbeitung des Bunten Kreises sind die berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f der EU-DSGVO. Soweit ein Auftrags- oder Vertragsverhältnis besteht, ist der Bunte Kreis berechtigt und verpflichtet, die Daten zu bearbeiten und zu speichern.

Der Auftraggeber und Nutzer kann jederzeit Instruktionen für den Verzicht auf die weitere Nutzung von Microsoft Teams erteilen und die Löschung der Daten in der Microsoft Cloud verlangen.

2.1 Auftragsverarbeiter

Microsoft ist ein beauftragter Dritter im Sinne des Datenschutzgesetzes und versichert im Sinne seiner Datenschutzerklärung, die über Microsoft Teams geleiteten Personendaten nicht anders als für den elektronischen Austausch mit den Teilnehmern zu verwenden und die Datensicherheit zu gewährleisten.

2.2 Datenübermittlung ins Ausland

Microsoft Teams übermittelt, speichert und verarbeitet Daten außerhalb des Geltungsbereiches der DSGVO. Die Übermittlung, Speicherung und Verarbeitung der Daten kann auch in Ländern ohne gleichwertigen Datenschutz erfolgen, insbesondere auch in den USA erfolgen. Microsoft stellt den Datenschutz in diesen Ländern mit Standardvertragsklauseln sicher. Microsoft wird die Anforderungen des Europäischen Wirtschaftsraums bezüglich Erhebung, Nutzung, Übertragung, Speicherung und sonstiger Verarbeitung personenbezogener Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum respektieren. Alle Übertragungen personenbezogener Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation unterliegen angemessenen Absicherungen, wie sie in Art. 46 DSGVO beschrieben sind, und solche Übertragungen und Absicherungen werden nach Art. 30 Absatz 2 DSGVO dokumentiert. Darüber hinaus ist Microsoft im Privacy Shield Framework EU-USA zertifiziert (www.privacyshield.gov/welcome).

2.3 Datensicherheit

Die Kommunikation per E-Mail, Telefax, Mobiltelefonen oder Internetapplikationen beinhaltet Risiken wie die Möglichkeit zur Einsicht in den Inhalt der Mitteilung, deren Abänderung oder Verlust. Zum Schutz der Daten wurden durch Microsoft zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diesen Service verarbeiteten Daten sicherzustellen. Die Daten werden soweit möglich verschlüsselt. Die Verschlüsselung kann jedoch zum Beispiel nicht gegen Man-in-the-Middle-Angriffe schützen (z.B. in einem ungeschützen WiFi beim Reisen oder in einem Hotel). Die Kommunikation über Internetapplikationen beinhaltet Risiken wie die Möglichkeit zur Einsicht in den Inhalt der Mitteilung, deren Abänderung oder Verlust.

3. Haftungsausschluss

Der Bunte Kreis lehnt jede Gewähr und Haftung für sich aus dem Gebrauch von Microsoft Teams und einer sich allenfalls daraus ergebende Verletzungen der Vertraulichkeit im Rahmen des gesetzlich zulässigen Haftungsausschlusses ab.

4. Kontaktdaten

Verantwortlicher für die Datenbearbeitung ist
Bunter Kreis – Nachsorge gGmbH, Stenglinstr. 2, 86156 Augsburg
E-Mail: Datenschutz@Bunter-Kreis.de
Telefon: 0821 400 4848

Sie wollen spenden? - Kreissparkasse Augsburg
IBAN: DE64 7205 0101 0000 0464 66 - BIC: BYLADEM1AUG