Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung

Die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) ist ein neues Beratungsangebot, das im Rahmen des Bundesteilhabegesetzes bundesweit eingeführt worden ist. Der Bunte Kreis stellt die EUTB für den Landkreis Augsburg. Die Beratungsstelle steht jedoch auch Bewohnerinnen und Bewohnern anderer Regionen offen.

Wen und zu was berät die EUTB?

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) unter­stützt und berät alle Menschen mit Behinderungen, von Behinde­rung bedrohte Menschen, aber auch deren Angehörige kostenlos bundesweit in allen Fragen zur Rehabilitation und Teilhabe.

Wie berät die EUTB?

  • Im Vorfeld der Beantragung von Leistungen.
  • Auf „Augenhöhe“, damit Sie selbstbe­stimmt Entscheidungen treffen können.
  • Unabhängig von Trägern, die Leistungen bezahlen oder erbringen.
  • Ergänzend zur Beratung anderer Stellen.
  • Rat und Orientierung gebend.
  • Ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

 

Die Beratung von Betroffenen für Betroffene (Peer Counseling) spielt eine wesentliche Rolle.
Rechtliche Beratung und Begleitung werden im Widerspruchs- und Klageverfahren nicht angeboten.

Flyer EUTB für Ratsuchende

Flyer EUTB für Ratsuchende in leichter Sprache

Ihre Ansprechpartner:

Achim Saar (Dipl. Sozialpädagoge (FH)) und Adelheid Schur (Dipl. Sozialpädagogin (FH))
Telefon 0821/400-4909
E-Mail: teilhabeberatung@bunter-kreis.de

Erreichbarkeit

Montag bis Donnerstag    9-17 Uhr

Freitag                            9-13 Uhr

Termine nach Vereinbarung auch außerhalb dieser Zeiten möglich

Weitere Informationen finden Sie hier: www.teilhabeberatung.de

Wir sind Teil des Netzwerkes EUTB Stadt und Landkreis Augsburg. Weitere EUTB-Beratungsstellen gibt es beim
Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Augsburg e. V.
und beim
Diakonischen Werk Augsburg e.V.

Sie wollen spenden? - Kreissparkasse Augsburg
IBAN: DE 64720501010000046466 - BIC: BYLADEM1AUG